Veranstaltung

Titel

Einführung in moderne bildgebende Methoden und Analyseverfahren

Title Introduction to modern microscopy and image analysis
Schwerpunkt/Focus
Sprache/Language optional
VV-Nr./Course No. 138090
Modulverantwortlich/Responsible Prof. Dr. S.. Luschnig
Vertreter/Co-responsible
Anbieter/Teachers S. Luschnig, S. Rumpf
Typ/Type Praktikum, Vorlesung
SWS/Semerster periods per week
Arbeitslast(h)/Work load 150 h
KP/Credit points 5 KP
Zuordnung/Classification Fortgeschrittenen-Modul
Semester/Semester SoSe
Studierende/Students MSc Biowissenschaften
MSc Biotechnologie
MSc Molekulare Biomedizin
Corona-Informationen/Corona-Information
Zeit/Date Block II: 23.05.2022 - 17.06.2022, 10:00 - 18:00
Ort/Location Kursraum Badestr. ZH 101
Beginn/Start 23.05.2022
Vorbesprechung/Obligatory pre-meeting 09.05.2022 18:00 Uhr Praktikumsraum Badestr. 9 (1.OG) ZH 101
Voraussetzung/Prerequisite keine
Anmeldung/Registration online
Leistungskontrollen/Performance assessments Seminarvortrag, Posterpräsentation, Protokoll
Termine f. Leistungskontrollen/Date for performance assessments
max. NP/Max. grade points 200 NP
Ziele/Aims Am Beispiel von aktuellen Entwicklungs- und zellbiologischen Fragestellungen im Modellsystem Drosophila sollen die Grundlagen und die Anwendung bildgebender Verfahren (Fluoreszenzmikroskopie, Laser-scanning confocal, spinning disk confocal, light-sheet, hochauflösende Mikroskopie, live imaging) in der modernen Biologie vermittelt werden. Methoden zur quantitativen Analyse und Darstellung von Bilddaten werden eingeführt und sollen anhand eigener Ergebnisse erlernt werden.
Inhalte/Content Die Grundlagen der Fluoreszenzmikroskopie werden eingeführt (Fluoreszenz, verschiedene Mikroskopie-Verfahren, Auflösung, etc.). Mit Hilfe der konfokalen Mikroskopie werden Strukturen und dynamische Prozesse in verschiedenen Neuronen und Epithelzellen in Embryonen und Larven von Drosophila visualisiert und rekonstruiert. Hochauflösende konfokale Mikroskopiemethoden (Airyscan, deconvolution) werden verwendet, um hiermit die Differenzierung von Neuronen im peripheren Nervensystem von Drosophila zu verfolgen. Die Light-sheet Mikroskopie wird vorgestellt und die Spinning Disc Mikroskopie wird verwendet, um die Dynamik von Epithelzellen und Neuronen zu analysieren. Methoden zur quantitativen Analyse von dynamischen intrazellulären Transportprozessen (FRAP) und Protein-Wechselwirkungen (FRET) werden eingeführt.
Fluoreszierende Proteine und Biosensoren (GCaMP u.a.) zur Messung der Dynamik von Calcium-induzierten Signalprozessen werden eingeführt. Die Genetik und Entwicklung von Drosophila wird eingeführt. Moderne genetische Methoden zur Markierung einzelner Zellen in Embryonen und Larven von Drosophila werden vorgestellt und angewandt. Zur Analyse der epithelialen Barrierefunktion werden live imaging-Experimente mit fluoreszierenden tracern durchgeführt. Verschiedene Verfahren und Analyse-/Darstellungssoftware (Fiji, Imaris, Omero) zur Analyse und Darstellung (2-D, 3-D) von Bilddaten sowie zur statistischen Analyse der Daten werden eingeführt und angewandt.
Methoden/Methods Epifluoreszenz, Laser-scanning confocal, spinning disk confocal, light-sheet, hochauflösende konfokale Mikroskopie, deconvolution, FRAP, FRET, live imaging, Biosensoren, Calcium-imaging, genetische und zellbiologische Methoden im Modellsystem Drosophila
Berufsrelevante und interdisziplinäre Komponenten/Occupational and interdisciplinary skills Bildanalyse- und Darstellungssoftware (Fiji, Imaris, Omero), Darstellung von Bilddaten in Abbildungen, Poster-Präsentation
Voraussetzung für/Prerequisite for keine
Präsenzpflicht/Compulsory presence ja/yes
Plätze/Number of participants 8
Gruppengröße/Group size
Materialien/Materials Werden gestellt.
Literatur/Literature Alberts et al.: Molecuar Biology of the Cell
Links http://luschnig.uni-muenster.de/teaching/practical-courses
Sonstiges/Further information

Modulelemente:

Elemente of the module:
Titel/Title Zeit (von...bis)/Time (from...to) Ort(Raum)/Location
Übungen/Practical exercises
Vorlesung/Lecture
Seminare/Semeinars
Exkursionen/Excursions
Legende: / Legend:

= Modul gehört zum SPP Imoplant / Module is part of the SSP Imoplant
= Modul gehört zum SPP Evolution /Module is part of the SSP Evolution
= Modul gehört zum SPP Bioanalytics /Module is part of the SSP Bioanalytics
= Modul gehört zum SPP Neuroscience and Behaviour /Module is part of the SSP Neuroscience and Behaviour
= Modul gehört zum SPP Quantitative Cell Biology /Module is part of the SSP Quantitative Cell Biology